ECHELON SMART REFLECT Fitness Spiegel

Der Fitness Spiegel „Smart Reflect“ von Echelon ist ein 50 Zoll großer Spiegel, in dem ein 32 Zoll großer Monitor mit Touchscreen verbaut ist. Er verspricht uns viele verschiedene Fitness Kurse ins Wohnzimmer zu holen. Schauen wir doch mal, was wir über den Smart Reflect so rausbekommen.

technische Ausstattung

Der Echelon Fitness Spiegel Smart Reflect besteht im Wesentlichen aus dem 32″ Monitor. Der Spiegel selbst ist deutlich größer. Kommen wir zu den Details:

121,5 cm Hoch
61 cm Breit
4 cm Tief
32″ Touchscreen Monitor Full HD 60 Hz
Verbindung über Ethernet, WLAN oder Bluetooth
Gewicht 20 kg
Wandbefestigung und Standfuss
Android 7.1 Technologie
2x 8W Lautsprecher

Echelon Smart Reflect Video

Video zum Smart Reflect

Kurse und Workouts

Leider findet man bei Echelon online keine Details über die vorhandenen Workouts und dazu gibt es keine Möglichkeit, die App schon mal vorab zu testen. Bei den anstehenden Live Trainings wird der Spiegel nicht erwähnt, also gehe ich davon aus, dass man hier „nur“ die vorhandenen On-Demand-Trainings absolvieren kann.

ECHELON FIT APP

Den Spiegel nutzt man eigentlich nicht direkt mit der App, so wie ich es aber verstehe, sind hier die gleichen Workouts hinterlegt. Die App kann somit auch unterwegs der kleine Vertreter des Spiegels sein. Da es sich auch hier um eine Mitgliedschaft handelt, liegen die monatlichen Kosten bei 39€, dafür hat man Zugriff auf 100% der vorhandenen Workouts und kann die App mit einem der Geräte (zb Spiegel) koppeln und dann dort auch das Leaderboard ansehen. Auch hier können bis zu 5 Unterkonten angelegt werden, so dass die Familie komplett mittrainieren kann.

Was kostet der Echelon Fitness Spiegel?

Der SMART REFLECT von Echelonfit wird aktuell zum Preis von 1.599€ angeboten, bei einem normalen Preis von 1.999€. Der erste Monat der Mitgliedschaft ist inklusive, man spart also weitere 39,99€ ein. Damit liegt man preislich zwischen den beiden Varianten vom VAHA Spiegel. Die Finanzierung ist ab 74€/Monat machbar, was allerdings damit nicht gerade kostenfrei ist 🙂 Auch bei Echelonfit setzt man auf KLARNA als Partner bei der Finanzierung.

Zwischenfazit

Auf den ersten Blick scheint der Smart Reflect ein vollwertiger Wettbewerber für die smarten Fitness Spiegel zu sein. Auf den Zweiten Blick bin ich etwas enttäuscht. Die sehr häufige Kritik: „da kann ich mir nen großen Fernseher kaufen und Youtube Training Videos streamen“ scheint mir hier in Teilen berechtigt zu sein. Natürlich gibt es ein paar Features, wie das Leaderboard, die man bei einem reinen Konsumkanal wie Youtube nicht hat. Die Vernetzung der unterschiedlichen Geräte macht natürlich den Unterschied. Wenn der Spiegel aber mein einziges Gerät von Echelon ist, dann hat man da nicht sonderlich viel von. Hier werde ich nicht umherkommen, mir ein solches Gerät mal näher anzuschauen.

Für unseren Fitness Spiegel Test bisher kein Favorit.

Echelon Smart Reflect Test

Der Test steht noch aus. Bisher konnte ich noch keinen Spiegel selbst nutzen. Ich plane mir bald möglichst einen Besuch in Berlin ein.

Hey, ich bin Markus, Betreiber dieses Blogs. Ich befasse mich beruflich mit sehr smarten, technischen Entwicklungen und bin privat schon immer an Sport und persönlicher Entwicklung interessiert. Über ein berufliches Projekt bin ich mit smarten Fitnessgeräten in Kontakt und auf den Geschmack gekommen. Lust auf eine Kooperation oder Produkttest?

Schreibe einen Kommentar

(*) Required, Your email will not be published