Aktives Sitzen am Arbeitsplatz: Fahrrad-Bürostuhl FitSeat

fahrrad-bürostuhl

„Sitzen ist das neue Rauchen“ heisst es. Wir sitzen viel und gerade im Homeoffice unter Umständen 8 und mehr Stunden ohne echte Pause. Was ist da smarter, als das Sitzen mit etwas Bewegung zu kombinieren. Der Fahrrad-Bürostuhl von FitSeat* ist genau das. Ein verhältnismäßig bequemer Bürostuhl, kombiniert mit einem Fahrrad Setup, bekannt von den „Hometrainern“.

Nachhaltig gefertigt aus FSC zertifiziertem Holz und voll funktionsfähig ohne Strom bietet der FitSeat uns die Möglichkeit auch am Arbeitsplatz aktiv zu sein. Der FitSeat ist ein hochwertiges Deskbike, gefertigt in Deutschland mit einer sehr netten und authentischen Gründungsgeschichte (hier im kurzen Video).

Im Kern handelt es sich also um eine geschickte Kombination aus Hometrainer und Bürostuhl. Wir benötigen dazu aber definitiv einen höhenverstellbaren Schreibtisch, um mit dem FitSeat auch ordentlich arbeiten zu können. Für mich wirkt es so, dass es Aufgaben gibt, zu denen man gut oder weniger gut auf dem FitSeat sitzen kann. Meetings kann ich mir hervorragend darauf vorstellen, ein größeres Vertragswerk könnte ich (gefühlt, leider noch nicht aktiv getestet) mir aktuell nicht vorstellen.

Die Vorteile gegenüber anderen, teils günstigeren Deskbikes listet der Anbieter selbst gut auf. Ich würde sagen: wenn man es ordentlich machen möchte, etwas nachhaltiger denkt, dann eher FitSeat als ein günstiges Gerät aus viel Kunststoff aus fernen Ländern.

Zu Thema günstig: FitSeat* kann man sorglos testen und dank Miet-Option statt mit knapp €2.000 zu kaufen, für unter 60€ / Monat mieten (Vorsicht, 2 Jahre Laufzeit und jährlich im Voraus zu zahlen). Also nicht ganz günstig der Spass, aber verglichen mit der Zeit, die wir am Arbeitsplatz verbringen wieder doch nicht ganz so wild.

Hey, ich bin Markus, Betreiber dieses Blogs. Ich befasse mich beruflich mit sehr smarten, technischen Entwicklungen und bin privat schon immer an Sport und persönlicher Entwicklung interessiert. Über ein berufliches Projekt bin ich mit smarten Fitnessgeräten in Kontakt und auf den Geschmack gekommen. Lust auf eine Kooperation oder Produkttest?

Schreibe einen Kommentar

(*) Required, Your email will not be published